Welches Potential verbirgt sich hinter einem Steharbeitsplatz?


Der Arbeitsnehmer ist heutzutage mehr Belastungen denn je durch die Arbeit am Computer ausgesetzt. 81 % des Arbeitstages verbringt der Mitarbeiter sitzend. Wenig Bewegung durch eine starre Vorgabe des Arbeitsplatzes und langes Sitzen rufen häufig Fehlhaltungen und somit Schmerzen hervor. Dies spiegelt sich auch in den Gesundheitsberichten der Krankenkassen wieder. Muskel-Skeletterkrankungen sind die häufigste Ursache von krankheitsbedingten Fehltagen, davon sind 22,4% Rückenschmerzen oder Bandscheibenschäden.

REVITALIS GmbH Ergonomie Steharbeitsplatz

Eine gesunde Arbeitsplatzgestaltung ist daher umso wichtiger für Unternehmen - auch von wirtschaftlicher Seite. Die Hälfte aller Arbeitnehmer macht 2-5 Pausen am Tag um sich von Symptomen wie Unruhe, Erschöpfung oder Schmerzen durch lange Inaktivität zu erholen.

 

Dieses Bedürfnis kann durch flexible Sitz-Steh-Arbeitsplätze unterstützt werden. Bewegungsmangel und damit verbundenen Symptome können dadurch entgegengewirkt und das Risiko von Muskel-Skeletterkrankung durch einseitige Belastung verringert werden. Zusätzlich wird durch die Aktivierung die Produktivität gesteigert.

 


Einige Vorteile des aufrechten Arbeitens im Überblick:

  • Reduzierung von Rückenschmerzen:
    Durch das Stehen und Sitzen im Wechsel werden Bandscheiben und Wirbelsäule entlastet und unterschiedliche Muskeln aktiviert. Beim richtigen Stehen (flaches Schuhwerk) werden zusätzlich die Beine entlastet.
  • Weniger Herz-Kreislauf-Erkrankungen:
    Durch den Wechsel kommt mehr Bewegung in den Alltag und so wird die Durchblutung gefördert. Ein weiterer Benefit des Stehens ist die vertiefte Atmung gegenüber dem Sitzen. Personen, die die meiste Zeit des Tages sitzen, haben ein 54% höheres Herzinfarktrisiko.
  • Erhöhte Produktivität und Konzentration:
    Studien belegen, dass sich Personen, die zwischen Stehen und Sitzen wechseln, energiegeladener und frischer fühlen, zusätzlich verbessert sich nachweislich die Leistung.
  • Gut für die Figur:
    Circa 30% mehr Kalorien werden verbrannt, wenn man im Stehen statt im Sitzen arbeitet. Zudem erhöht sich die Herzfrequenz, was ebenfalls für einen besseren Energieumsatz sorgt.
REVITALIS GmbH Ergonomie Steharbeitsplatz

Aufrechtes Arbeiten bieten dem Arbeitnehmer und Arbeitgeber Chancen, darf aber nicht als Allheilmittel gesehen werden.

Die Gesundheit wird zwar weniger beeinträchtigt, aber um die Gesundheit weiter zu fördern sind Maßnahmen wie körperliche Aktivität und betriebliche Gesundheitsförderung unabdingbar.

 

 

Die Mitarbeitergesundheit ist der wesentliche Faktor für das wirtschaftliche Potenzial Ihrer Firma.

 

Quelle: Carrie Schmitz, Senior Manager of Ergonomic & Wellnes Research Ergotron

 


Die REVITALIS GmbH bietet Ergonomieberatungen für jegliche Arbeitsplätze an.
Sei es am Schreibtisch, im Lager, im Auto oder in der Produktion - wir helfen Ihnen, durch ergonomische Tipps und Tricks die Produktivität und Gesundheit Ihrer Mitarbeiter zu erhalten sowie darüber hinaus zu verbessern.

Wenn Sie Interesse an Ergonomieberatungen in Ihrem Unternehmen haben, können Sie sich gerne bei uns melden.
Wir erstellen für Sie ein individuelles Konzept und helfen Ihnen so dabei stets leistungsfähig zu bleiben.