Faszien - Mehr als nur Bindegewebe!

Unser Körper ist durchzogen von einem Netzwerk an elastischem Bindegewebe - auch Faszien genannt. Diese umschließen Organe, Muskeln, Nerven, Knochen sowie Gelenke und verbinden so alle Bestandteile des Körpers miteinander. Welches früher von Wissenschaftlern und Medizinern als uninteressantes Hüllgewebe gesehen wurde, stellt heute vielmehr als nur ein einfaches Bindegewebe dar. Mittlerweile weiß man, dass in den Faszien viele Nerven und Rezeptoren liegen. Demnach werden die Faszien auch als Sinnesorgan bezeichnet. Sie können Schmerzen auslösen sowie Bewegungen und die Lage von Gliedmaßen im Raum registrieren.

Faszien REVITALIS

Faszien – insbesondere die große Rückenfaszie – sind sehr dicht von Schmerzrezeptoren mit geringer Reizschwelle und hoher Sensibilität besiedelt. Das bedeutet, dass eine Verklebung der Faszienfasern schnell zu Schmerzen führen kann. Somit gelten sie als potenzieller Auslöser von Rückenbeschwerden, was bei Patienten mit unspezifischen tiefen Rückenschmerzen festgestellt werden konnte.

Die Ursache von Verklebungen kann psychischer Stress oder aber auch Inaktivität sein.

Leiden Sie also vermehrt unter Stress, kann sich dies in den Faszien bemerkbar machen und auf Ihre Leistungsfähigkeit auswirken.


Neben der Aufrechterhaltung der Leistungsfähigkeit der Muskulatur bietet regelmäßiges Faszientraining im Alltag und im Sport vielfältige Vorteile und positive gesundheitliche Aspekte:

  • Erhöhung der Belastbarkeit von Sehnen und Bändern
  • Verbesserung der Mobilität
  • Verkürzung der Regenerationsphasen
  • Schutz vor Verletzungen
  • Verbesserung des Zusammenspiels verschiedener Muskeln und Muskelgruppen
  • Schmerzlinderung
  • Aktivierung der Blutzirkulation und des Lymphflusses
  • positive Beeinflussung des Körpergefühls
  • uvm.
Faszien REVITALIS

Haben auch Sie oder Ihr Unternehmen Interesse am Thema Faszien und Faszientraining?
Ob als einmaliger Workshop oder als langfristige Maßnahme in Ihrem Unternehmen - wir haben für Sie die passende Lösung! Melden Sie sich gerne bei uns.